karosophies-naturkosmetik-blog-face-tan-water-eco-by-sonya2

Urlaubsfeeling to go: Face Tan Water von Eco by Sonya

Long time no see: Nach einer etwas längeren Blog-Abstinenz gibt es endlich wieder einen neuen Blogpost! Die Masterarbeit und auch private Gründe haben mich in den letzten Wochen in eine Art Stillstand gebracht, obwohl ich eigentlich über so viele (neue) Beauty-Schätze schreiben und erzählen wollte – allem voran über meine neueste Entdeckung, die im Hinblick auf den anstehenden Sommer wie gerufen kommt!

It’s all about the tan

Und zwar geht es um das Face Tan Water von Eco by Sonya – ein sanfter, flüssiger Selbstbräuner für’s Gesicht. Schon ewig hatte ich keine selbstbräunenden Produkte mehr verwendet, wahrscheinlich weil die Ergebnisse nie der Hit waren. Da ich das Gefühl von leicht gebräunter Haut jedoch sehr liebe und ein gesunder Teint einfach alles unkomplizierter macht (z.B. die tägliche Make-up-Routine), musste eine neue Lösung her. Eine Lösung, die gleichmäßige Ergebnisse liefert, “gesund” ist und nicht erfordert, dass man sich ständig in die Sonne mit ihren schädlichen UVA-Strahlen knallen muss. Letzteres ginge bei mir aber sowieso nicht – dafür ist mein Hauttyp einfach zu hell und ich bekomme irre schnell Sonnenbrand.

Schließlich habe ich bei der Instagrammerin Veronika von Stilblut, die sich auf ihrem Kanal sehr leidenschaftlich und eindrucksvoll ebenso mit Organic Beauty beschäftigt, einen Tipp in Sachen Selbstbräuner aufschnappen können. Sie lobte das flüssige, übrigens vegane und für alle Hautfarben-/typen geeignete Face Tan Water der Marke Eco by Sonya so sehr, dass ich echt neugierig wurde. Und überhaupt dachte ich mir: Beim kreidebleichen Anblick meines Gesichtes ist es eh dringend Zeit, etwas zu ändern!

 

karosophies_naturkosmetik-blog-face-tan-water-eco-by-sonya

 

Beim Recherchieren des Labels, das ich bis dato (leider) noch nicht kannte, fiel mir schnell auf, dass die Produkte von Eco by Sonya längst kein Geheimtipp mehr waren. Einige (Green) Beauty Blogger hatten speziell das Face Tan Water bereits ausgetestet und durchweg für gut befunden. Zudem hatte es schon einige Beauty-Preise gewonnen. Das machte – verständlicherweise – noch neugieriger! Letztendlich habe ich das Produkt dann über Look Beautiful für ca. 34€ plus Versand bestellt (in allen anderen Online Shops war das Produkt gerade ausverkauft) und hielt den “heiligen Gral” unter den Gesichtsbräunern nur 3 Tage später in den Händen.

Anwendung

Die Anwendung ist kein Kunststück und das Face Tan Water ist recht leicht in der Handhabung. Dennoch gibt es ein paar Dinge, die man beim bzw. vorm Auftragen beachten sollte: Das Gesicht sollte frisch gereinigt, fett-/ölfrei und vorher idealerweise sanft gepeelt sein (ebenso ein hilfreicher Tipp von Veronika). Das bewirkt, dass sich die Farbe gleichmäßiger auf die Hautoberfläche legt und Flecken, z.B. ausgelöst durch raue Hautschüppchen, vermieden werden.

Die leicht orange-braune Flüssigkeit lasse ich anschließend sparsam auf ein Wattepad träufeln und verteile sie vorsichtig im gesamten Gesicht. Wichtig ist außerdem, den Hals, das Dekolleté und den Ohrenansatz (und meiner Erfahrung nach auch den Augenbereich, insbesondere die inneren Augenwinkel) nicht auszulassen (Stichwort: unschöne Ränder) und die Hände nach Gebrauch gründlich zu waschen. Da es empfohlen wird, das Produkt mindestens 8 Stunden auf der Haut einwirken zu lassen und sich in diesem Zeitraum nicht zu waschen oder zu duschen, haben die Bräunungs-Sessions bei mir stets abends vorm Schlafengehen stattgefunden. Verfärbungen am Kopfkissen habe ich zu meiner Verwunderung nicht feststellen können, was wahrscheinlich daran liegt, dass die wässrige Konsistenz recht schnell einzieht.

 

karosophies-naturkosmetik-blog-face-tan-water-eco-by-sonya2

Mal ehrlich: Top oder Flop?

Definitiv top! Ich benutze das feuchtigkeitsspendende, auf Aloe Vera Saft basierende Face Tan Water mittlerweile 1x wöchentlich und bin sehr zufrieden. Mithilfe einer ordentlichen Portion Pflege im Anschluss (Serum oder leichte Gesichtsreme) und einem bedachten Auftragen wird das Ergebnis schön gleichmäßig und natürlich. Die Farbe kommt der “echten” Bräune tatsächlich sehr nahe. Eco by Sonya verhilft zu einer zarten Gesichtsbräune, die zwar nur 3 Tage hält, aber in ihrer Intensität nach Belieben aufgebaut werden kann. Die 100 ml Flüssigkeit sind so ergiebig, dass ich damit noch lange hinkommen werde. Von daher ist das Produkt die kleine Investition von 34€ auch definitiv wert. Und mal ehrlich: Wer legt sich heutzutage noch ins Solarium oder stundenlang in die Sonne, wenn es doch auch so viel einfacher und vor allem unschädlicher geht?

 

Hinweis: Das Produkt ist selbstgekauft, stellt aber aufgrund der Markennennung trotzdem Werbung dar. Der Blogpost erfolgte durch meine ehrliche Überzeugung des Produktes.

Produkt-Agenda:

  • Face Tan Water von Eco by Sonya, 100 ml, vegan, tierversuchsfrei, “Australian Certified Toxic-free”, “The Organic Food Chain under the Australian governments organic and bio dynamic standards”, ca, 34€, z.B. über look-beautiful.de oder najoba.de

 

karosophies-naturkosmetik-blog-face-tan-water-eco-by-sonya1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.