karosophies-naturkosmetik-blog-lashes-and-lips-on-point-100percentpure-look1

Lashes and Lips on point: 100 Percent Pure

Vor einigen Wochen hatte ich es auf Instagram schon angedeutet: Es konnte mich endlich eine Bio-Mascara überzeugen! Warum das so lange gedauert hat, um was für eine Wimperntusche es genau geht, welch‘ wunderbare Marke ich dabei für mich entdeckt habe und wie ihr außerdem einen tollen Look damit zaubert, lest ihr hier!

Problemkind Bio-Mascara

Wer sich schon einmal nach einer Wimperntusche auf natürlicher Basis umgeschaut hat oder bereits ein paar Versuche des Anfreundens mit Bio-Mascaras hatte, der weiß: Es ist ganz schön schwierig, da eine gute zu finden. Zwar ist die Forschung weit und die Auswahl an Naturkosmetik-Mascaras mittlerweile riesig, jedoch kann letzteres auch ein Problem darstellen. Den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehen, und so. Aber auch die Leistung einiger Exemplare fällt oft noch nicht so aus, wie man es gerne hätte. Schmierig-schmelzende Mascara-Farbe, raues Gefühl an den Wimpern und wenig Verlängerung oder Volumen gehören nicht selten zur Tagesordnung. „Keine dabei, die das kann, was eine Astor- oder MaxFactor-Wimperntusche kann?“ beginnt man sich allmählich zu fragen.

Oh doch!

Auf eine persönliche Empfehlung hin wurde ich dann auf eine Bio-Mascara aufmerksam, die auch im Netz viele Lobgesänge genießt – die Maracuja Oil Mascara in Black Tea von 100 Percent Pure! Sie soll nicht nur nährendes Maracuja Öl enthalten, sondern ihre Farbpigmente zudem aus den Extrakten von schwarzem Tee ziehen. Normalerweise gehen bei mir die Alarmglocken an, wenn deklariert wird, eine Wimpertusche enhalte pflegendes Öl, Stichwort lästiges Verschmieren. Ich sollte tatsächlich aber eines besseren belehrt werden.

karosophies-naturkosmetik-blog-lashes-and-lips-on-point-100percentpure-look3

Weil ich wirklich hohe Erwartungen an die heiß umworbene Mascara hatte, wollte ich mir genug Zeit lassen um diese ausgiebig zu testen – eben nicht nur kurzfristig, sondern auch auf längere Zeit gesehen. Denn oft kann sich die eigene Meinung über ein Produkt noch ändern, wenn man es erst einmal eine Weile in Gebrauch hat. Nach einer Testzeit von ca. 5 Wochen ziehe ich folgendes…

Zwischenfazit

Die vegane Maracuja Oil Mascara ist die beste Naturkosmetik-Mascara, die bis jetzt an meine Wimpern kam! Abgesehen von ihrem wirklich hübschem, metallisch-verspiegeltem Design überzeugt sie in der Gesamtleistung: Sie verlängert die Wimpern ungemein, hat ein besonderes Talent für Definition und schlägt sich in puncto Haltbarkeit wirklich nicht schlecht. Die Trennung der einzelnen Wimpern erledigt sie dank des präzisen Bürstchens sogar so fein, dass man nicht zwingend noch Kajal oder Lidschatten benötigt, um den Blick zu intensivieren – die Wimpern „wirken“ ganz allein. Die enthaltene Masse ist zwar durch den hohen Öl-Anteil etwas flüssiger als gewöhnlich, trocknet dafür aber relativ flott.

Nobody’s perfect

Trotz ihrer grandiosen Gesamtperformance besitzt die Mascara noch wenige Schwächen, über die man jedoch leicht hinwegsehen kann. Dazu zählt beispielsweise, dass sie keine Kandidatin für „und-jetzt-schnell-noch-die-Wimpern-tuschen“ ist. Was ich damit meine: Diese Mascara gehört zu denen, deren Auftrag etwas mehr Zeit und Sorgfältigkeit erfordert. Ist man in Eile, kann sie aufgrund ihrer besagten Konsistenz durchaus auf das Ober- oder Unterlid kleckern. Zudem liegt sie über dem Mittelpreissegment (25,50 €), zählt damit also zur teureren High-End-Naturkosmetik. Aber diese Kritikpunkte gehören, wohlgemerkt, in die Kategorie „Meckern auf recht hohem Niveau“.

karosophies-naturkosmetik-blog-lashes-and-lips-on-point-100percentpure-look

100 Percent Pure: Name ist Programm

Die Mascara stammt – wie bereits erwähnt – aus dem Sortiment der Marke 100 Percent Pure, das ohne jegliche Tierversuche entwickelt wurde und in vielen Teilen vegan ist. Richtig gehört, inklusive Lippenstifte! Wie der kalifornische Hersteller das macht? Die Farbpigmente werden aus natürlichen Zutaten gewonnen, wie z.B. rote Farbe aus Fruchtpigmenten oder schwarze Farbe aus schwarzem Tee, eben wie bei der Maracuja Oil Mascara Black Tea. Schnell kommt die Frage auf: Wieso kann andere Bio-Kosmetik da oft noch nicht mithalten? Ist 100 Percent Pure in der Hinsicht vielleicht so etwas wie ein Pionier? Ich würde sagen: Ja! Hinzu kommt, dass alle Produkte der Marke frei von künstlichen Farbstoffen, synthetischen Duftstoffen und chemischen Konservierungsstoffen sind.

karosophies-naturkosmetik-blog-lashes-and-lips-on-point-100percentpure-look2

Simple Summer Look

Angefixt von den veganen und dennoch farbintensiven Lippenstiften, habe ich neben der Mascara zusätzlich einen der Cocoa Butter Semi-Matte Lipstick in der Nuance ‚Currant‘ getestet. Eigentlich hatte ich einen dunkelroten Ton erwartet – dieser stellte sich beim Auftragen eher als sattes Pink heraus. Halb so schlimm, da der Sommer begonnen hat und Pink gut in diese Jahreszeit passt. Auf den Lippen entwickelt der Ton ‚Currant‘ ein tolles Finish (irgendwo zwischen matt und Satin) und besitzt eine intensive Deckkraft, wie ich sie selten erlebt habe – sogar bei konventionellen Lippenstiften nicht.

Und was lässt sich super schnell aus solchen zwei top Produkten wie der Mascara und dem Lipstick zaubern? Genau, ein unkomplizierter Sommer-Look! Dazu mit der Maracuja Oil Mascara mehrmals tuschen, bis die Wimpern eine schöne Länge annehmen. Dann die innere Wasserlinie mit einem hellen/weißen Kajal nachzeichnen. Anschließend den Cocoa Butter Semi-Matt Lipstick auftragen, die Konturen mit einem gleichfarbigen Lipliner ausbessern und für die Extra-Portion Frische ein roséfarbenes Rouge auf die Wangen pinseln. Fertig!

karosophies-naturkosmetik-blog-lashes-and-lips-on-point-100percentpure-look4

 

Viel Spaß beim Nachschminken!

Hinweis: Die Produkte wurden mir von 100 Percent Pure zur Verfügung gestellt, sprich sie wurden mir kostenlos zugeschickt. Daher handelt es sich hierbei um einen Sponsored Post. In meiner Bewertung beeinflusst mich das jedoch nicht – ich bleibe weiterhin neutral und ehrlich.

Produkt-Agenda:

  • Maracuja Oil Mascara in ‚Black Tea‘ von 100 Percent Pure, 100% natürlich, vegan, glutenfrei, cruelty-free, erhältlich über 100percentpure.de, 25,50€
  • Cocoa Butter Semi-Matte Lipstick in ‚Currant‘, 100% natürlich, vegan, glutenfrei, cruelty-free, erhältlich über 100percentpure.de, 29,50€

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.