karosophies-naturkosmetik-blog-birkenstock-fusspflege

Ein Hoch auf Kork: Naturkosmetik von Birkenstock

Wenn Birkenstock seine eigene Naturkosmetik herausbringt, kann man schon mal etwas gespannt sein. Ja, richtig gehört – die Rede ist von dem Schuhhersteller, der für seine weichen Fußbette und neuerdings ziemlich stylischen Designs bekannt ist. Vor knapp zwei Monaten durfte ich die Fußpflegelinie in München exklusiv kennen lernen und verrate euch gerne, was ich von ihr halte und – viel interessanter – warum auch hier Kork der absolute Hit ist.

Was einmal als altmodische Öko-Latsche verrufen war, gehört heutzutage als bequemer, aber irgendwie cooler Sommerschuh einfach an jeden Fuß: Die Birkenstock-Sandale. Damals noch recht “klobig”, heute in schillernden Farben vielfach kombinierbar. Ich erinnere mich noch sehr gut: 2014 war ich mit meinem Freund in Nizza im Sommerurlaub, wo uns zu unserer Verwunderung regelmäßig auffiel, dass die Französinnen liebend gerne die Kork-Sandale trugen. Tja, seit über drei Jahren bin ich nun selber Besitzerin eines Birkenstock-Paars (Modell: Gizeh “Mirror Rose Gold”) und habe diesen Kauf nie, nie, nie bereut.

Der Schlüssel des Erfolgs: Ganz klar der weiche Kork, der jeden Fuß wie auf Watte gehen lässt. Doch dass Kork nicht einfach nur Kork ist, habe ich spätestens letztes Jahr im Dezember gelernt. Denn da durfte ich in München, zusammen mit einigen anderen Mädels, das neuste Projekt von Birkenstock begutachten – die Birkenstock Natural Care!

karosophies-naturkosmetik-blog-birkenstock-fusspflege

Skin-Hero Kork

Wer Kork bis jetzt als langweiligen Naturrohstoff wahrgenommen hat, den will Birkenstock nun eines besseren belehren. Abgeleitet vom zentralen Gedanken, etwas Gutes für die Füße zu tun, richtet sich die vierteilige, zertifizierte Pflegeserie an die Bedürfnisse unserer Füße und Hände – unverkennbar in einem “Kork-Design”. Sie besteht 1. aus einem Moisturizing Foot Balm, 2. einer Cooling Foot Cream, 3. einem Nourishing Leg and Foot Oil (im Pumpspender) und 4. aus einer Moisturizing Hand and Nail Cream. Alle Produkte enthalten – neben anderen Wirkstoffen – aktives Suberin, welches aus der Rinde der Korkeiche gewonnen wird und eine starke Anti-Aging-Wirkung auf die Haut hat. Auf längere Zeit gesehen soll der Wirkstoffkomplex außerdem Rötungen reduzieren, vor Umwelteinflüssen schützen, langfristigen Kollagen-Aufbau ankurbeln, glätten und pflegen. Puh! Spannende Eigenschaften, die ich Kork ehrlicherweise niemals zugetraut hätte.

Nun könnte man auf den Gedanken kommen, dass für die neue Birkenstock-Pflege eine Menge Korkeichen dran glauben muss. Stimmt zum Glück nicht, da Kork ein nachwachsender Rohstoff ist, dieser in begrenzten Mengen lediglich vorsichtig vom Baum “geschält” wird und sich anschließend wieder erneuert – eine nachhaltige Angelegenheit also. Und auch sonst ist Kork nicht zu unterschätzen: Die Bäume werden uralt, indem sie sich eben mit ihrem eigenen Anti-Aging-Wirkstoff versorgen (irgendwie logisch, oder?). Und ihre Spezies gibt es angeblich schon seit 60 Millionen Jahren (!).

karosophies-naturkosmetik-blog-birkenstock-fusspflege2

Review

Die Pflege habe ich seit knapp zwei Monaten in Gebrauch – Zeit genug, um ein Urteil zu fällen. Am meisten im Benutzung habe ich tatsächlich das Fußöl, welches z.B. Avocado-, Kokosnuss-, Nachtkerzen- und Olivenöl enthält. Begeistert von der Idee eines Öls speziell für die Füße, verwende ich es regelmäßig nach dem Duschen und massiere auch damit. Zudem lasse ich es gerne mit Baumwollsocken über Nacht einwirken und freue mich immer über das zarte und sehr weiche Ergebnis am nächsten Tag. Den Moisturizing Foot Balm mit Mandel- und Avocadoöl verwende ich ergänzend zum Öl – eben dann, wenn es mal nicht ganz so reichhaltig sein muss und wenn ich darauf angewiesen bin, dass die Pflege schneller einzieht.

Die feuchtigkeitsspendende Handcreme mit Jojobaöl habe ich auf meinem Nachttisch stehen und creme damit – wenn ich daran denke – besonders die Haut rund um die Nägel ein. Von der Wirkung her ist sie aber meinem Gefühl nach mit ähnlichen, gut formulierten Hand- und Nagelcremes gleichzusetzen. Am wenigsten gebraucht habe ich bis jetzt die Cooling Foot Cream mit Mentholextrakt – im Winter wünsche ich mir zwar keine kühlen Füße, kann aber versichern, dass die Creme aktiv kühlt und diese im Sommer sicherlich Wunder gegen hitzebedingte Schwellungen bewirkt. Insgesamt fühlen sich meine Füße viel weicher, softer, glatter an und rauer Hornhaut wird es dabei schwer gemacht.

karosophies-naturkosmetik-blog-birkenstock-fusspflege1

To be Continued

Den Füßen etwas Gutes tun – dieser Herausforderung wird die Natural Care von Birkenstock durchaus gerecht. Wenn man einmal überlegt, wie permanent diese für uns im Einsatz sind und wie oft man dennoch vergisst, ihnen etwas zurückzugeben, verfolgt Birkenstock einen tollen Gedanken. Mir macht die Pflege mit den Produkten zugegeben richtig Spaß und ganz ehrlich: Warum sollte man nicht auch einmal seine Füße zelebrieren?

Birkenstock jedenfalls hat weitere, große Pläne für 2018 und 2019. Da soll sich dann z.B. der Gesichtshaut angenommen werden mithilfe verschiedener Pflegeserien, die wiederum auf unterschiedliche Hautbedürfnisse ausgelegt sind (pflegend, straffend, erfrischend). Und sogar die Herren der Schöpfung sollen demnächst in puncto Pflege auf ihre Kosten kommen. Bis dahin creme und öle ich weiter fein meine Füße, damit sie im Frühling auch meiner schimmernden Sandale würdig sind!

 

Hinweis: Alle Produkte wurden mir kostenlos von Birkenstock zur Verfügung gestellt (PR-Samples/Werbung). In meiner Bewertung beeinflusst mich das jedoch nicht – ich bleibe weiterhin neutral und ehrlich.

Produkt-Agenda:

  • Moisturizing Foot Balm von Birkenstock, 75 ml, vegan, cruelty-free, BDIH-Zertifizierung, 20,00€, über birkenstock.com
  • Cooling Foot Cream von Birkenstock, 75 ml, vegan, cruelty-free, BDIH-Zertifizierung, 20,00€, über birkenstock.com
  • Nourishing Leg and Foot Oil von Birkenstock, 75 ml, vegan, cruelty-free, BDIH-Zertifizierung, 35,00€, über birkenstock.com
  • Moisturizing Hand and Nail Cream von Birkenstock, 75 ml, vegan, cruelty-free, BDIH-Zertifizierung, 20,00€, über birkenstock.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.