Das geht unter die Haut!

Nach einem aufregenden Feiertage-Marathon gilt Anfang Januar besonders eines: Entspannung! Nicht nur am Bauch des ein oder anderen macht sich die Weihnachtszeit bemerkbar (völlig verständlich bei all dem leckeren Essen), sondern auch an der Haut. Denn die hat in den letzten Wochen ebenso einiges mitgemacht. Aber alles halb so schlimm – wenn man die passende Hautpflege zur Hand hat.

Ein echtes Wundermittel nach turbulenten Tagen ist die „Beruhigende Gesichtsmaske“ von Dr. Hauschkaeine der wohl bekanntesten und traditionsreichsten Naturkosmetik-Hersteller. Und um es gleich vorweg zu nehmen: Eine wohltuendere Maske als diese kenne ich nicht. Allein schon deren ätherischer Duft mit Inhaltsstoffen wie Zaubernuss, Sheabutter sowie Aprikosenkern- und Macadamianussöl tut gut. Bei geröteter oder sehr sensibler Haut wirkt sie wie eine Intensivkur,  beruhigt und verfeiernt das Hautbild deutlich.

Das Ungewöhnliche an der Maske? Sie fühl sich wie keine an! Keine pastige Masse, die beim Einwirken steife Krusten im Gesicht hinterlässt sondern ganz im Gegenteil eine Konsistenz, die an eine reichhaltige Gesichtscreme erinnert. Bei einer Einwirkzeit von etwa 20 min zieht die Maske fast vollständig in die Haut ein. Zurück bleibt nur eine cremige Schicht, die sich leicht mit einem Handtuch und warmem Wasser entfernen lässt. Das Ergebnis: Babypopo-weicher Teint mit weniger Irritationen.

Diese Maske geht buchstäblich unter die Haut. Auch wenn der Preis von ca. 25 € einige vielleicht zunächst abschreckt – aber angesichts einer Anwendung 1x pro Woche und einer großen Ergiebigkeit lohnt sich die Investition auf jeden Fall. Ich zumindest bin mir sicher: Eine Investition, die garantiert niemand bereuen wird.

 

Produkt-Agenda:

  • Dr. Hauschka Beruhigende Maske (Soothing Mask), NaTrue- und BDIH-Zertifizierung, bei ausgesuchten denn’s-Filialen, Kaufhof, Karstadt, größeren Apotheken und Reformhäusern oder über www.douglas.de, ca. 25€

    karosophies-naturkosmetik-das-geht-unter-die-haut-dr-hauschka-beruhigende-maske2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.