karosophies-naturkosmetik-blog-vegan-beauty-basket-purobio-lipfein-your-super-foods-barbara-hofmann-siskyn-ben-und-anna

Beauty-Abo mal anders – mit Vegan Beauty Basket!

Sie sind viereckig, schön verpackt und machen ihre Empfängerin glücklich: Beauty-Boxen bzw. Beauty-Abos sind super praktisch und gerade total angesagt. Sie kommen regelmäßig zu einem nach Hause und sind immer für eine Überraschung gut – schließlich kauft man mehr oder weniger die Katze im Sack. Neben Klassikern wie der Glossy Box gibt es auch zunehmend Abonnements, die sich auf rein natürliche oder vegane Kosmetik spezialisiert haben. Eines davon möchte ich euch heute gerne vorstellen!

Grüne oder vegane Kosmetik scheint immer mehr Befürworter zu finden, und so ist es kein Wunder, dass auch immer mehr Beauty-Abos sich auf diese Richtung spezialisieren und versuchen, diesen Ansprüchen gerecht zu werden. Das Berliner Unternehmen Vegan Beauty Basket macht es vor: Eine Box voller Produkte, die mit 100%iger Garantie vegan sind, sprich, die weder tierische Inhaltsstoffe enthalten noch Tierversuche zu verantworten haben. Was man an dieser Stelle sagen muss: Vegane Kosmetik ist nicht gleich Naturkosmetik, es geht jedoch oft mit einher.

About: Vegan Beauty Basket

Das Unternehmen bietet grundlegend zwei verschiedene Abonnements an – relativ übersichtlich, was einem sicherlich bei der Entscheidung behilflich ist. Auf der einen Seite gibt es das Standard-Abo, das bei 24,90€ pro Versandeinheit liegt (nächster Absatz dazu mehr) und das 3-Boxen-Abo, das es für insgesamt 69,90€ möglich macht, die Box zunächst in 3 Durchgängen zu testen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, die Box einmalig für 27,90€ zu testen, oder sie sogar zu verschenken. Die Preise würde ich als angemessen einstufen, da die enthaltenen Produkte oft einen Gesamtwert um die 70€ besitzen. Dies kommt dadurch zustande, dass viele, z.T. kleinere Produkthersteller in der Box eine günstige Chance sehen, an neue Kunden zu gelangen und daher ihre Produkte für einen stark vergünstigten Preis zur Verfügung stellen.

 

karosophies-naturkosmetik-blog-vegan-beauty-basket-purobio-lipfein-your-super-foods-barbara-hofmann-siskyn-ben-und-anna-1

 

Wenn man sich das Konzept der veganen Box noch einmal genauer anschaut, finde ich sofort zwei Aspekte, die ich sehr gelungen finde: Zum einen wird sie – im Gegensatz zu vielen anderen Abos – nur jeden 2. Monat rausgeschickt. Ja, und was ist daran jetzt gut? Ganz einfach: Man wird auf Dauer nicht mit Kosmetik zugeschüttet und kommt mit dem Verbrauchen noch einigermaßen hinterher. Zudem kommt, dass der Vorfreude-Faktor durch den vorgegebenen Rhythmus gesteigert wird (Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude!).

Zum anderen tappt die Abonnentin von Vegan Beauty Basket nicht völlig im Dunkeln was ihre Zusendung angeht, denn in jeder Ausgabe gibt es stets ein Produkt, das vorab verraten wird und bei dem man sich – je nach Art des Artikels – entweder die Farbe oder Duftrichtung selber aussuchen darf. Dadurch gewinnt die eigene Box an Individualität und das Konzept an Transparenz.

Was genau ist drin?

In Zusammenarbeit mit Vegan Beauty Basket durfte ich die Mai-Ausgabe testen. Die Boxen werden übrigens Mitte des Monats rausgesendet, was ein ganz guter Zeitpunkt ist, um mittendrin als schöne Ablenkung vom Alltag wahrgenommen zu werden. In puncto Produktvielfalt kann sich die Box, denke ich, sehen lassen: Es wird versucht, eine gute Mischung zwischen verschiedenen Texturen und Verwendungszwecken, zwischen pflegender und dekorativer Kosmetik zu finden.

 

 

Nun aber mal spezifischer! In der Mai-Ausgabe befanden sich diesmal ein Lippenpeeling von lipfein, ein loser Gesichtspuder von puroBIO, ein schicker, darauf abgestimmter Puderpinsel der Marke, ein Körperöl von Siskyn (30 ml), ein Super Food Pulver in Probenform von Your Super Foods, ein Wimpern- und Augenbrauenbürstchen von Barbara Hofmann und ein Deo-Stick von Ben & Anna, den ich mir zuvor in der Duftrichtung Vanilla Orchid ausgesucht hatte.

Die Produkte kamen alle heil Zuhause an und waren sehr liebevoll verpackt, inklusive süßer Grußkarte und weiteren Extras wie Rabattcodes oder einem Magazin. Ein paar Werbebroschüren waren auch enthalten, störten mich aber nicht sonderlich.

 

karosophies-naturkosmetik-blog-vegan-beauty-basket-purobio-lipfein-your-super-foods-barbara-hofmann-siskyn-ben-und-anna-3

 

Meine Favoriten

Von allen Marken, die in der Box enthalten waren, war es jeweils mein aller erstes Produkt, sodass ich mich relativ neutral durchtesten konnte. Schließlich entpuppten sich aber das außergewöhnlich zusammengesetzte Lippenpeeling von lipfein, welches ein wahnsinnig weiches Gefühl auf den Lippen hinterlässt, und der flauschige Puder Pinsel von Puro Bio, der besonders für lose Pudertexturen geeignet ist, eindeutig zu meinen Lieblingen dieser Ausgabe! Weiter hinten anstellen würde ich dagegen das Deo, welches zwar unglaublich gut riecht und auch eine relativ verlässliche Wirkung hat, jedoch eine Tönung besitzt und daher – zumindest für helle Kleidung – nicht ganz optimal ist.

Fazit

Eines ist klar: Beauty-Boxen überraschen – nicht nur durch ihren Inhalt, auf den man sich größtenteils unwissend einlässt, sondern auch durch ihre Konzepte und Konsum-Philosophien, die sie vertreten. Man lässt sich auf eine meist fremdbestimmte Produktauswahl ein und gerät dadurch oft mit noch unbekannteren Marken in Kontakt – praktisch in dem Sinne, neue Beauty-Erfahrungen zu sammeln und sich aus seiner persönlichen Kosmetik-Comfort-Zone mal rausbewegen zu können!

Natürlich besteht immer das Risiko, dass die Auswahl einem nicht zusagt. Bei Vegan Beauty Basket ist das Konzept und die Kommunikation jedoch so eindeutig, dass der Konsument in gewissen Zügen weiß, was ihn erwartet. Ist man offen dafür, innovative Beauty zu entdecken und findet obendrauf klasse, dass für die Herstellung der Produkte kein Tier gequält wurde, dann sollte dieses Beauty-Abo das richtige sein. Für meinen persönlichen Geschmack könnte zwar der dekorative Kosmetik-Anteil noch etwas größer ausfallen, dennoch überzeugt mich das Gesamtpaket so sehr, dass ich mir tatsächlich vorstellen könnte, selbst dauerhafte Kundin zu werden.

 

karosophies-naturkosmetik-blog-vegan-beauty-basket-purobio-lipfein-your-super-foods-barbara-hofmann-siskyn-ben-und-anna-5

 

Hinweis: Die Box wurde mir von Vegan Beauty Basket zur Verfügung gestellt, sprich sie wurde mir kostenlos zugeschickt. Daher handelt es sich hierbei um einen Sponsored Post. In meiner Bewertung beeinflusst mich das jedoch nicht – ich bleibe weiterhin neutral und ehrlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.